Urlaub-Hund-
Nordsee.net

Sie träumen von einem schönen Urlaub mit Hund im Landkreis Cuxhaven? Hier können Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mit Hund im Landkreis Cuxhaven finden, z. B. in Wingst, Wremen oder Dorum. Alle Unterkünfte mit Bestpreis-Garantie! Außerdem Infos über die Reiseziele und Hundestrände. Testen Sie unsere Ferienhaus-Datenbank:

Urlaub mit Hund Landkreis Cuxhaven
Ferienhaus buchen
Nordsee-Regionen & Inseln
Reise-Service
Urlaubsideen für Sie...
Urlaub mit Hund Landkreis Cuxhaven Der Landkreis Cuxhaven ist der größte Landkreis des deutschen Bundeslandes … »
Urlaub mit Hund Friedrichskoog Das Nordseeheilbad Friedrichskoog im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches … »
Urlaub mit Hund Burhave Das Nordseebad Burhave begeistert seine Gäste mit seiner reizvollen Lage auf der Hal … »
Urlaub mit Hund Cuxhaven Cuxhaven-Urlauber profitieren von einer wahrhaft traumhaften Lage, die einen … »
Urlaub mit Hund Dithmarschen Ein gemeinsamer Urlaub mit dem lieben Vierbeiner ist meist gar nicht so einfach. An … »
Urlaub mit Hund Nordstrand Nordstrand war eine Nordseeinsel, bevor ein 4 km langer Autodamm die dauerhafte … »
Urlaub mit Hund Landkreis Cuxhaven

Hundefreundliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Ihren Urlaub mit Hund im Landkreis Cuxhaven:

 
Karte des Landkreises Cuxhaven

Nachfolgend erwarten Sie Routenplaner und Landkarte für die Reiseplanung zum Landkreis Cuxhaven:

Beliebte Urlaubsorte für Urlaub mit dem Hund im Landkreis Cuxhaven
   
   

Urlaub mit Hund im Landkreis Cuxhaven

Der Landkreis Cuxhaven ist der größte Landkreis des deutschen Bundeslandes Niedersachsen. Er erstreckt sich zwischen der Nordseeküste und den Ausläufern der Lüneburger Heide im angrenzenden Landkreis Rothenburg/Wümme.

Das großflächige, verhältnismäßig dünn besiedelte Gebiet ist traditionell landwirtschaftlich geprägt. Grünland- und Weidewirtschaft stehen dabei im Vordergrund.

Rettungsstation im Landkreis Cuxhaven
Rettungsstation Grimmershörn
© Martina Berg - Fotolia.com

Für den Urlaub mit Hund im Landkreis Cuxhaven bedeutet das viel Platz, um dem Hund den notwendigen Auslauf zu verschaffen. Selbstverständlich muss der verantwortungsbewusste Hundebesitzer dabei darauf achten, dass der Hund weidende Rinder oder Pferde nicht beunruhigt oder gar hetzt. In der Nähe von Weidetieren sollte der Hund deshalb unbedingt angeleint werden oder auf dem Weg bleiben. Nur da, wo freie Grünflächen locken, kann der Hund frei herumtollen.

Neben Grün- und Weideland verfügt der Landkreis Cuxhaven auch über Waldgebiete, die der Urlauber mit Hund durchstreifen kann. Auch hier sind die Belange anderer Waldnutzer, ganz besonders aber der Jäger, zu achten.

Hunde, die von verantwortungsbewussten Haltern umsichtigt geführt werden, sind bei den Landwirten, Forstleuten und Jägern in Niedersachsen gerne gesehen.

Das Wetter im Landkreis Cuxhaven ist von maritimem Einfluss geprägt. Direkt an der Nordseeküste kann das besonders gesundheitsfördernde Reizklima genossen werden. Das Wetter wechselt schnell. Ein regnerischer Morgen muss kein Indiz dafür sein, dass ein Schlechtwettertag bevorsteht. Auch im Sommer bläst ein frischer Wind. Die Sommertemperaturen bewegen sich im gemäßigten Bereich. Bei Temperaturen um 20 Grad fühlen sich Mensch und Hund wohl.

Hundestrände im Landkreis Cuxhaven

Das Nordseeheilbad Cuxhaven verfügt über einen ausgewiesenen Hundestrand in Sahlenburg, der bei Hundehaltern recht beliebt ist. Das ausgewiesene Strandstück ist zwar nicht sehr groß, aber es handelt sich um Sandstrand. Das Meerwasser fällt flach ab, so dass auch kleinere Hunde ins Wasser können.

Das in der Nähe von Cuxhaven gelegene Seebad Otterndorf verfügt ebenfalls über einen Hundestrand. Der Strandbereich ist zentral gelegen. Hundebesitzer finden ihn gleich neben dem Familienstrand bei Campingplatz und Feriendorf. Auch dieser Strandbereich ist nicht sehr groß, so dass es während der Hauptsaison eng werden kann.

Außerhalb der Saison, von Oktober bis Ostern, können die Hunde an alle Strände des Landkreises Cuxhaven mitgebracht werden.

Ein weiterer Strand, an dem Hunde auch während der Saison zugelassen sind, befindet sich in Dorum - Neufeld.

Beliebte Ferienorte für Urlaub mit Hund im Landkreis Cuxhaven

Neben den Nordseebädern Cuxhaven, Otterndorf und Dorum, die auch während der Badesaison jeweils ein Strandstück für Menschen, die mit Hunden reisen, bereitstellen, und dem Seebad Wremen ist auch der Wingst mit der Gemeinde Oberndorf ein beliebtes Reiseziel für Hundefreunde.

Der Wingst ist ein waldreicher Landschaftabschnitt, der durch einen Geesthügel ein wenig höher liegt als die übrige Landschaft. Der Wingst ermöglicht ausgedehnten Waldspaziergänge oder Radtouren mit dem Hund, ohne auf die Nähe der Nordsee verzichten zu müssen.

Der Wingst ist außerdem für sein jährlich stattfindendes internationales Reitturnier bekannt.
Da Hundefreunde häufig auch Pferdefreunde sind, sprechen auch die vielen Möglichkeiten, reiten zu lernen oder Ausritte zu unternehmen für einen Urlaub an der niedersächsischen Nordsee.

Die Gemeinde Oberndorf, an der Oste gelegen, liegt mitten in maritim geprägter Marschenlandschaft. Von hier aus können immer wieder schöne Spaziergänge mit Hund unternommen werden. Der Ostedeich zieht sich nahezu endlos an der Oste entlang. Oberndorf verfügt über einen Hafen, von dem aus Schiffstouren unternommen werden können.

Das Seebad Otterndorf, nicht weit von der Kreisstadt mit der Verbindung zum Weltschifffahrtsweg entfernt, gilt als grüne Stadt am Meer. Hundebesitzer sind auch während der Badesaison willkommen. Die historische Altstadt begeistert mit liebevoll restaurierten Fachwerkfassaden.

Ferienhaus oder Ferienwohnung für Urlaub mit Hund  im Landkreis Cuxhaven »




* Foto oben: Strandkörbe © Pics1 | Dreamstime.com